News
 

Bericht: Libyens Armee kein Machtfaktor

Washington (dpa) - Die libyschen Streitkräfte sind kein echter Machtfaktor. Das geht aus einem Bericht des US- Kongresses hervor. Im Vergleich zum Waffenarsenal sei die Zahl der Soldaten relativ klein, heißt es. Die Militärführung und die Soldaten seien schlecht ausgebildet. Darüber hinaus fehle es an ausreichend Personal, um moderne Waffensysteme zu bedienen. Ein Großteil der Waffenbestände sei außerdem schlecht gewartet. Die Streitkräfte bestehen aus 119 000 Mann.

Unruhen / Libyen
26.02.2011 · 10:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen