News
 

Bericht: Kosten für Übernahme von Sal. Oppenheim steigen

Berlin (dts) - Die Deutsche Bank wird für die Übernahme der Privatbank Sal. Oppenheim offenbar mehr Geld aufwenden müssen, als bislang angenommen. Der offizielle Kaufpreis von 1,3 Milliarden Euro soll nach einem Vorabericht der Tageszeitung "Die Welt" unter Berufung auf den Verantwortlichen nahe stehende Personen um 680 Millionen Euro steigen. Mit der zusätzlichen Summe sollen Gesellschafter der Privatbank bedient und Verlustrisiken abgedeckt werden. Die Deutsche Bank hatte Ende Oktober die vollständige Übernahme von Sal. Oppenheim angekündigt.
DEU / Banken / Finanzen
18.12.2009 · 18:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen