News
 

Bericht: Japanischer Walfänger rammt Schiff von Aktivistengruppe

Sydney (dts) - Ein japanisches Walfangschiff soll vor der Küste der Antarktis ein Boot der Umweltaktivistengruppe Sea Shepherd gerammt haben. Das teilte ein Sprecher der Umweltschützer heute mit. Bei dem Zwischenfall soll niemand verletzt worden sein, es bestehe auch keine Gefahr, dass das Sea Shepherd-Schiff sinken könnte. Japanische Behörden wollten den Bericht zunächst nicht bestätigen. Es wäre bereits der zweite Zwischenfall dieser Art innerhalb von kürzester Zeit. Anfang Januar hatte ein japanischer Walfänger ein Schiff der Umweltgruppe namens "Ady Gil" gerammt. Der Trimaran war wenig später gesunken.
Australien / Umweltschutz / Schifffahrt / Unglücke
06.02.2010 · 09:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.08.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen