News
 

Bericht: Holger Apfel aus NPD ausgetreten

Hamburg (dts) - Ex-NPD-Chef Holger Apfel hat nach seinem Rücktritt als Parteichef und Fraktionsvorsitzender im sächsischen Landtag laut eines Berichtes von "NDR Info" nun angeblich auch seinen Parteiaustritt erklärt. Der Sender berichtet, Apfel komme damit einem Parteiausschlussverfahren zuvor. Grund sei angeblich eine "parteiinterne Intrige", die von Protagonisten aus seinem engsten politischen Umfeld angezettelt worden sein soll.

Das Präsidium der NPD soll ihn deshalb in einer Krisensitzung am Sonntagabend zu einer "rückhaltlosen Aufklärung der Vorgänge" aufgefordert und ihm mit einem Parteiausschlussverfahren gedroht haben. Eine Quelle für seinen Bericht nennt der Sender nicht.
Politik / DEU / Parteien
25.12.2013 · 05:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen