News
 

Bericht: Griechisches Gericht kippt Lohnkürzungen bei Militärs

Athen (dpa) - Das höchste griechische Verwaltungsgericht hat einem Medienbericht zufolge Lohnkürzungen bei einigen Staatsbediensteten zurückgenommen. Alle seit August 2012 vorgenommenen Streichungen bei den Gehältern von Militärangehörigen, Polizisten und Feuerwehrleuten seien verfassungswidrig. Das berichtet der staatliche griechische Rundfunk zu dem Richterspruch. Das Finanzministerium in Athen wollte sich auf dpa-Anfrage nicht zu dem Bericht äußern. Die Regierung wolle zunächst abwarten, bis der Gerichtsbeschluss offiziell veröffentlicht wird, sagte ein Mitarbeiter des Ministeriums.

Finanzen / Finanzen / Justiz / EU / Griechenland
19.01.2014 · 23:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen