News
 

Bericht: Google übernimmt Schnäppchen-Plattform Groupon

Mountain View (dts) - Der US-Internetriese Google soll Medienberichten zufolge die Schnäppchen-Plattform Groupon gekauft haben. Wie der US-Onlinedienst "Vatornews" unter Berufung auf "verlässliche Quellen" meldet, liege der Kaufpreis bei 2,5 Milliarden US-Dollar. Google selbst wollte die Berichte bislang nicht bestätigen.

Zuletzt hatte das Internetunternehmen Yahoo Interesse an Groupon angemeldet. Google könnte mit dem Kauf seine Position im wachsenden Markt des Online-Shoppings verbessern. Auf Groupon können Internetnutzer Gutscheine für Sonderangebote in ihrer Stadt günstiger einkaufen. Der bislang teuerste Google-Kauf stammt aus dem Jahr 2008. Damals hatten die Kalifornier für 3,1 Milliarden US-Dollar den Online-Marketing-Anbieter DoubleClick übernommen.
USA / Unternehmen / Computer / Internet
29.11.2010 · 10:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen