News
 

Bericht: Gesundheitsminister plant Kopfpauschale von bis zu 30 Euro

Berlin (dts) - Gesundheitsminister Philipp Rösler plant angeblich eine Kopfpauschale in der Krankenversicherung in Höhe von bis zu 30 Euro. Das berichtet die ARD unter Berufung auf "Koalitionskreise". Im Gegenzug will die Bundesregierung den Beitragsanteil der Arbeitnehmer an der Krankenversicherung - bisher 7,9 Prozent vom Bruttolohn - absenken, möglicherweise auf 7,3 Prozent. Für Geringverdiener soll der Beitragssatz nochmals reduziert werden. Vom Gesundheitsministerium wurden die Pläne offiziell weder bestätigt noch dementiert. Das Modell werde demnächst offiziell vorgestellt, so ein Sprecher.
DEU / Gesundheit
01.06.2010 · 16:21 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen