News
 

Bericht: Erhebliche Sicherheitslücken bei US-Behördengebäuden

Washington (dpa) - US-Ermittler haben erhebliche Sicherheitslücken bei besonders geschützten Regierungsgebäuden aufgedeckt. In mindestens zehn Fällen sei es ihnen im vergangenen Jahr gelungen, Material zum Bombenbau in Regierungsstellen zu schmuggeln, heißt es in einem Bericht für den US-Kongress. Auch die Qualifikation der Wachleute sei häufig mangelhaft gewesen. Wo genau die Sicherheitsvorkehrungen überprüft wurden, wurde nicht gesagt. Kongressabgeordnete reagierten mit Entsetzen auf die Erkenntnisse.
Innere Sicherheit / USA
09.07.2009 · 02:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen