News
 

Bericht: Deutsche Wirtschaft startet positiv ins Jahr 2012

Berlin (dts) - Deutschlands Wirtschaft ist besser in das Jahr 2012 gestartet als zunächst befürchtet. Das geht aus dem jüngsten Monatsbericht des Bundeswirtschaftsministeriums hervor, der an diesem Dienstag veröffentlicht werden soll. "Die Stimmungsindikatoren haben sich spürbar aufgehellt", heißt es nach Informationen der "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe) in dem Bericht.

Unternehmen und Konsumenten erwarteten demnach, dass die Konjunktur in den kommenden Monaten wieder Fahrt aufnehmen werde. Positive Signale kämen vom Außenhandel. Die Ausfuhren hätten um 2,3 Prozent, die Einfuhren um 2,4 Prozent zugenommen. "Das außenwirtschaftliche Umfeld wird sich aber erst allmählich aufhellen", hält der Bericht dazu einschränkend fest. Den Umsätzen in der Industrie zufolge habe sich vor allem das Inlandsgeschäft belebt. "Hier zeigt sich die mittlerweile merklich gefestigte binnenwirtschaftliche Stärke der deutschen Wirtschaft", unterstreicht der Bericht. Der Arbeitsmarkt behalte seinen stabilisierenden Einfluss, da die Erwerbstätigkeit zu Jahresbeginn erneut "kräftig" gewachsen sei. "Der Beschäftigungsboom und die sinkende Arbeitslosigkeit sind damit wesentliche Stützpfeiler für die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland", heißt es in dem Bericht. Er warnt jedoch zugleich vor flächendeckenden Mindestlöhnen oder Einschränkungen bei der Zeitarbeit. Diese würden "die Entwicklung zurückdrehen und Wachstum und Arbeitsplätze in Deutschland gefährden".
DEU / Unternehmen / Daten / Arbeitsmarkt
13.03.2012 · 00:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen