News
 

Bericht: China überdenkt Kriterien für Todesstrafe

Peking (dts) - Die chinesische Regierung überdenkt derzeit angeblich die Kriterien für die Todesstrafe. Nach Informationen der chinesischen Zeitung "Southern Weekly" sei für den kommenden Monat eine Debatte über einen Änderungsantrag des Strafrechts geplant. Derzeit wird die Todesstrafe bei 68 Straftaten angeordnet.

Dieser Umstand sei unnötig und schade Chinas Image in der Welt, erklärte ein Jura-Professor an der Universität in Peking. Die genauen Änderungen sind derzeit jedoch noch unklar. In China fallen Informationen über die Todesstrafe noch immer unter das Staatsgeheimnis. Amnesty International jedoch schätzt die Zahl der Todesurteile im Jahr 2009 auf mehrere Tausend.
China / Justiz / Kriminalität / Weltpolitik
23.07.2010 · 11:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen