News
 

Bericht: Bundesregierung plant schnelle Verfassungsschutzreform

Dortmund (dpa) - Die Bundesregierung plant eine schnelle Verfassungsschutzreform. Das geht laut Dortmunder «Ruhr Nachrichten» aus dem Bericht zu den Konsequenzen aus der Mordserie der rechtsextremen Terrorgruppe NSU hervor. Er soll heute im Bundeskabinett beraten werden. Innenminister Thomas de Maizière und Justizminister Heiko Maas wollen darüber informieren, wie die Empfehlungen des NSU-Untersuchungsausschusses umgesetzt werden sollen. Dabei geht es auch um einen besseren Informationsaustausch zwischen den Sicherheitsbehörden und klarere Zuständigkeiten.

Bundesregierung / Extremismus / Verfassungsschutz
26.02.2014 · 07:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen