News
 

Bericht: Bionade-Gründerfamilie verkauft Anteile an Radeberger

München (dts) - Wie die "Süddeutsche Zeitung" (Mittwochausgabe) unter Berufung auf Branchenkreise berichtet, hat die Bionade-Gründerfamilie ihre restlichen Anteile an Radeberger verkauft und zieht sich nun vollständig aus dem Unternehmen zurück. Der Hersteller der Öko-Brause gehört damit künftig vollständig zum Getränkekonzern Radeberger. Die Familie besaß zuletzt noch rund ein Drittel der Anteile an der Firma.

An diesem Mittwoch sollen die Beschäftigten am Firmensitz im unterfränkischen Ostheim über die Entwicklung informiert werden. Weder Radeberger noch die Familie machten dazu auf Anfrage der Zeitung Angaben. Zwischen der Familie und dem Mehrheitseigner Radeberger gibt es bereits länger Streit über die künftige Eigentümerstruktur und die Ausrichtung von Bionade. Die Gründer wollten das Unternehmen in eine Genossenschaft umwandeln, wogegen sich Radeberger stemmte. Bionade, vor wenigen Jahren der Aufsteiger der Bioszene, kämpft seit geraumer Zeit mit drastischen Absatzeinbußen.
DEU / Unternehmen
01.02.2012 · 01:00 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen