Diesen Werbeplatz günstig buchen!
 
News
 

Bericht: Adenauer wollte West-Berlin gegen Teile der DDR tauschen

Berlin (dts) - Kanzler Konrad Adenauer hat während der Berlin-Krise 1961/62 der US-Regierung John F. Kennedys vorgeschlagen, den Sowjets einen geheimen Deal anzubieten: West-Berlin gegen Thüringen sowie Teile Mecklenburgs und Sachsens. Dies gehe aus Dokumenten hervor, welche die Bundesregierung jetzt freigegeben hat, berichtet der "Spiegel". Die Gebiete um Schwerin und Leipzig waren am Ende des Zweiten Weltkriegs von Briten und Amerikanern erobert und dann von diesen zugunsten der Sowjets wieder geräumt worden.

Die DDR hätte damit bedeutende Industriegebiete verloren. Nach Einschätzung des Kanzleramts wäre es für Bonn "ein vorteilhafter Tausch" gewesen.
DEU / Weltpolitik
14.08.2011 · 10:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen