News
 

Bergung nach Güterzugunfall in Belgien behindert Bahnverkehr

Brüssel (dpa) - Einen Tag nach dem Zusammenstoß zweier Güterzüge im Süden Belgiens hat die Feuerwehr die Bergungsarbeiten fortgesetzt. Experten gaben grünes Licht, um zwei mit mehreren zehntausend Litern Chemikalien beladene Waggons zu entfernen, berichteten örtliche Medien. Lecks sollen in den Kesselwagen nicht festgestellt worden sein. Die Bergungsarbeiten sollen bis morgen dauern. Der Bahnverkehr ins benachbarte Luxemburg ist daher beeinträchtigt.

Bahn / Unfälle / Verkehr / Belgien
12.05.2012 · 17:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen