News
 

Bergsteiger Walter Nones im Himalaya tödlich verunglückt

Bozen (dpa) - Der Südtiroler Bergsteiger Walter Nones ist tot. Der 38-jährige Italiener verunglückte bei einer Expedition auf dem über 8000 Meter hohen Cho-Oyu-Massiv im Himalaya-Gebirge. Das bestätigte seine Frau Manuela Nones. Die genaueren Umstände des Unfalls sind bislang nicht bekannt. Nones war bereits im Juli 2008 im Himalaya- Gebirge in Schwierigkeiten geraten, konnte aber gerettet werden. Der Berg wird wegen gescheiterter deutscher Expeditionen mit mehreren Opfern in den 1930er Jahren auch «Schicksalsberg der Deutschen» genannt.

Unfälle / Bergsteigen / Italien
04.10.2010 · 16:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen