News
 

Bergsteiger tot aus Krater des Mount St. Helens geborgen

Seattle (dts) - Der verunglückte Bergsteiger Joseph Bohlig ist tot aus dem Krater des Mount St. Helens geborgen worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war der 52-jährige Bergsteiger am Montag hinabgestürzt, als er ein Foto am Rande des Vulkans im US-amerikanischen Bundesstaat Washington aufnehmen wollte und der Schnee unter ihm nachgab. Rettungskräfte waren mit einem Helikopter ins Innere des Vulkans geflogen, um zu dem Abgestürzten zu gelangen. Nachdem die Rettungsmaßnahmen am Montag aufgrund der schlechten Wetterbedingungen unterbrochen werden mussten, konnten die Helfer den Mann nicht mehr lebend bergen.
USA / Unglücke
17.02.2010 · 09:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen