News
 

Beratergremium der Arabischen Liga für Abzug der Beobachter aus Syrien

Kairo (dts) - Das Beratergremium der Arabischen Liga hat sich am Sonntag für den sofortigen Abzug der Beobachter aus Syrien ausgesprochen. Der Präsident des Arabischen Parlaments, Salem al-Dikbassi, forderte den Chef der Arabischen Liga, Nabil al-Arabi, auf, "angesichts der andauernden Tötung unschuldiger Zivilisten in Syrien umgehend die arabischen Beobachter abzuziehen". Die Regierung verstoße klar gegen das Protokoll der Arabischen Liga zum Schutz der syrischen Bevölkerung, so der Präsident des Arabischen Parlaments.

Die Abzugs-Aufforderung von Dikbassi erfolgte kurz vor der Entsendung weiterer Beobachter der Arabischen Liga nach Syrien, die für den kommenden Donnerstag geplant war. Das Arabische Parlament ist ein Organ der Arabischen Liga und hat eine rein beratende Funktion. Insgesamt 88 Abgeordnete gehören dem Arabischen Parlament an.
Syrien / Weltpolitik / Proteste / Militär
01.01.2012 · 20:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen