News
 

Beobachterteam in Damaskus angeblich angegriffen

Dubai (dpa) - Ein Beobachterteam der Arabischen Liga ist Medienberichten zufolge in einem Vorort von Damaskus von regimetreuen Truppen angegriffen worden. Wie der arabische Nachrichtensender Al-Arabija berichtet, brachten sich die Beobachter in Sicherheit. Eine Bestätigung für den Angriff gibt es vom Beobachterteam bislang nicht. Trotz heftiger Kritik am bisherigen Verlauf der Mission hatte die Arabische Liga einen vorzeitigen Abzug der Beobachter aus Syrien abgelehnt.

Konflikte / Syrien
06.01.2012 · 09:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen