News
 

«Benzingipfel» sucht Lösungen bei E10-Absatzkrise

Berlin (dpa) - «Benzingipfel» gestartet: Die Bundesregierung und Spitzenvertreter der Mineralöl- und Automobilbranche suchen in Berlin einen Ausweg aus der Absatzkrise beim neuen Biosprit E10. Die Regierung will die Einführung nicht stoppen, auch wenn sich Wirtschaftsminister Rainer Brüderle vor dem Treffen offen zeigte für eine befristete Aussetzung. Sie will stattdessen die Infos für Verbraucher an den Tankstellen verstärken. Rund drei Millionen Autos vertragen das Superbenzin nicht, dem zehn Prozent Ethanol aus Getreide und Zuckerrüben beigemischt wird.

Enhergie / Benzin
08.03.2011 · 13:19 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen