News
 

Beliebter Torero in Mexiko von Stier schwer verletzt

Madrid (dpa) - Einer der beliebtesten spanischen Toreros ist bei einem Stierkampf in Mexiko schwer verletzt worden. Ein Stier nahm den 34 Jahre alten José Tomás in Aguascalientes auf die Hörner und zerfetzte ihm den rechten Oberschenkel. Nach Medienberichten retteten die Ärzte das Leben des Toreros mit einer Notoperation. Der Stierkämpfer hatte durch eine 15 Zentimeter lange Wunde große Mengen Blut verloren hatte. Die Zuschauer in der Stierkampfarena wurden aufgerufen, Blut zu spenden. Mehr als sechs Liter waren notwendig.
Feste / Stierkampf / Mexiko / Spanien
25.04.2010 · 14:24 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen