News
 

Belgischer Radprofi nach Sturz gestorben

Rapallo (dpa) - Der belgische Radprofi Wouter Weylandt ist tot. Er starb nach seinem schweren Sturz auf der 3. Etappe des Giro d'Italia. Das bestätigte Giro-Arzt Giovani Tredici auf der Homepage der Rundfahrt.

Radsport / Giro / Unfälle
09.05.2011 · 18:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen