News
 

Belgischer Investor will verbessertes Opel-Angebot vorlegen

Berlin (dpa) - Neue Entwicklung im Übernahmepoker um Opel: Laut «Bild am Sonntag» laufen seit Wochen intensive Verhandlungen zwischen dem in Belgien ansässigen Finanzinvestor RHJI und der einstigen Opel- Mutter General Motors. Ziel sei es, noch im Laufe dieser Woche dem GM-Vorstand ein komplexes Vertragswerk vorzulegen. RHJI hat nach «BamS»-Informationen das Angebot nachgebessert: Alle deutschen Standorte sollen danach erhalten bleiben. Der Finanzinvestor wolle so dem Autozulieferer Magna Opel in letzter Minute noch wegschnappen.
Auto / Opel
12.07.2009 · 04:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen