News
 

Belgische Gewerkschaften gehen auf die Straße

Brüssel (dpa) - Belgische Gewerkschaften haben für heute zum Protest gegen den Sparhaushalt des Landes aufgerufen. Die Veranstalter rechnen für den Protestmarsch in der Hauptstadt Brüssel mit bis zu 50 000 Teilnehmern. Die zukünftige Regierung unter dem designierten sozialdemokratischen Premierminister Elio Di Rupo peilt für kommendes Jahr Einsparungen von 11,3 Milliarden Euro an. Das entspricht rund einem Zehntel des belgischen Haushalts. Die Gewerkschaften fürchten Entlassungen und Lohnkürzungen.

Streiks / Belgien
02.12.2011 · 07:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen