News
 

Belgien und Niederlande werben mit grüner WM

Zürich (dpa) - Die Niederlande und Belgien haben sich am Morgen als erster der vier Bewerber für die Fußball- Weltmeisterschaft 2018 vor den Exekutivmitgliedern des Weltverbandes FIFA präsentiert. Die Ministerpräsidenten beider Länder, Yves Leterme aus Belgien und der Niederländer Mark Rutte, gaben Garantien ihrer Regierungen ab. Die Unterstützung sei umfänglich, auch durch das Königshaus, sagte Leterme. Hollands Fußball-Ikone Johan Cruyff, der eine Stiftung für Kinder unterhält, stellte den sozialen Aspekt in den Vordergrund.

Fußball / FIFA / WM / 2018 / Belgien / Niederlande
02.12.2010 · 09:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen