News
 

Bekannter Wettermoderator bleibt in Haft

Mannheim (dts) - Der bekannte Wettermoderator der ARD bleibt weiterhin in Untersuchungshaft. Das teilte heute ein Sprecher des Amtsgerichts Mannheim mit. Der 51-jährige soll seine Freundin im Februar vergewaltigt haben. Der Wetterexperte bestreitet die Vorwürfe. Die dts Nachrichtenagentur muss aufgrund der aktuellen Rechtsauslegung zum Persönlichkeitsschutz leider auch weiterhin auf die Nennung des Namens verzichten.
DEU / Sexualstraftaten / Justiz
24.03.2010 · 15:32 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen