News
 

Beinamputierter Zanardi will zu Paralympics

Mailand (dpa) - Neue sportliche Ziele für den früheren Formel-1- Pilot Alex Zanardi: Nach seiner Beinamputation will sich Zanardi als Rollstuhlfahrer für Italiens Radteam bei den Paralympics 2012 in London qualifizieren. Als Ziel nannte er, auf das Niveau der besten italienischen Fahrer zu kommen und den Traum London 2012 zu verwirklichen. Zanardi hatte 2001 bei einem Unfall in einem ChampCar-Rennen auf dem Lausitzring beide Beine verloren.
Paralympics / Zanardi
15.09.2009 · 16:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen