News
 

Beim Brotverzehr sind Deutsche Spitze

Oldenburg (dpa) - Die Deutschen haben eine Vorliebe für Brot. In keinem anderen EU-Land werden mehr Brot oder Brötchen gegessen. Deutschlandweit liege der Pro-Kopf-Verbrauch im Jahr bei mehr als 84 Kilogramm, heißt es von der Landwirtschaftskammer Oldenburg. Die Produktivität in der Landwirtschaft könne durch Fortschritte in Züchtung und Anbautechnik mit der Nachfrage Schritt halten. Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes werden auf einem Hektar durchschnittlich 7,6 Tonnen Weizen produziert. Das reiche für 9500 Mischbrote, die je ein Kilo wiegen.

Essen & Trinken
04.01.2012 · 13:51 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen