News
 

Beifall für Wulff-Rede

Berlin (dpa) - Bundespräsident Christian Wulff hat mit seinem Bekenntnis zum Islam in Deutschland viel Beifall erhalten. Er sei natürlich auch der Präsident der deutschen Muslime, hatte Wulff gestern bei der Feier der deutschen Einheit in Bremen gesagt. Eine Zementierung von Vorurteilen und Ausgrenzungen dürfe nicht zugelassen werden. Die Worte Wulffs seien ein klares, deutliches und wichtiges Signal, sagte der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, der «Bild»-Zeitung. Lob kam auch vom Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration.

Geschichte / Einheit
04.10.2010 · 03:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen