News
 

Bei Hubschrauberabsturz in Ostsee sterben drei Menschen

Born (dpa) - Aus noch ungeklärter Ursache ist ein Hubschrauber am Abend in die Ostsee gestürzt. Drei Menschen starben, ein Mann konnte unterkühlt gerettet werden. Der Helikopter war auf einem Übungsflug vor Mecklenburg-Vorpommern, ein Notarzt sollte auf einen Seenotkreuzer abgeseilt werden. Die Maschine verlor plötzlich an Höhe und stürzte ins Meer. Retter konnten die beiden Piloten aus dem Wasser ziehen, einer von ihnen starb später. Der Arzt und ein Rettungsassistent konnten nur noch tot geborgen werden.

Unfälle / Luftverkehr / Ostsee
01.03.2014 · 09:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen