News
 

Bei Großbrand in London sterben sechs Menschen

London (dpa) - Sechs Menschen sind in London beim Brand in einem Hochhaus gestorben. Drei der Toten sind Kinder. Das Feuer war aus noch ungeklärter Ursache im Treppenhaus ausgebrochen und hatte sich schnell zwischen dem 4. und 11. Stock ausgebreitet. Viele Bewohner waren von den Flammen eingeschlossen. Die Feuerwehr rettete 30 Menschen aus dem zwölfgeschossigen Gebäude, 20 von ihnen mussten ins Krankenhaus.
Brände / Großbritannien
04.07.2009 · 07:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen