News
 

Bei Europas Banken klafft ein Loch von fast 115 Milliarden

London (dpa) - Schlechte Noten für Europas Banken beim Stresstest: Fast die Hälfte der 65 getesteten Institute braucht dringend Kapital. Knapp 115 Milliarden Euro fehlen, davon allein mehr als 13 Milliarden bei deutschen Häusern - darunter auch Branchenprimus Deutsche Bank. Den größten Bedarf hat mit 5,3 Milliarden Euro wie erwartet die stark in den Schuldenländern engagierte Commerzbank. Wie die Institute die Lücken schließen wollen, sollen sie im Januar den Aufsichtsbehörden erklären. Bis Ende Juni haben sie dann Zeit, die Pläne umzusetzen.

EU / Finanzen / Banken
08.12.2011 · 20:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen