News
 

Bei der Suche nach Mirco schwindet die Hoffnung

Grefrath (dpa) - Fünf Tage nach dem Verschwinden des zehn Jahre alten Mirco wird die Hoffnung auf ein glückliches Ende immer geringer. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Junge vom Niederrhein Opfer eines Verbrechens geworden ist. Die Suche wurde am Abend ergebnislos abgebrochen. Sie soll morgen weitergehen. Seit dem Morgen hatten rund 1000 Einsatzkräfte das ländliche Gebiet nördlich von Grefrath bis zur Autobahn 40 durchsucht. Unterstützung erhielten sie von Spürhunden aus ganz Nordrhein- Westfalen.

Notfälle / Kinder
08.09.2010 · 20:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen