News
 

Bei Bombenentschärfung sterben drei Männer

Göttingen (dpa) - Bei der Explosion einer Fliegerbombe sind in Göttingen drei Kampfmittelspezialisten ums Leben gekommen. Zwei Menschen wurden schwer verletzt, vier leicht. Die Schwerverletzten schweben nicht in Lebensgefahr. Die Männer waren gerade dabei die Entschärfung des Blindgängers vorzubereiten, als die Bombe detonierte. Warum, ist noch unklar. Keiner der Männer arbeitete zu diesem Zeitpunkt direkt an Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Explosion war kilometerweit zu hören.
Notfälle / Kriegsfolgen
02.06.2010 · 03:56 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen