News
 

Behörden: Sicherheitsmaßnahmen bleiben hoch

Berlin (dpa) - Angesichts neuer Botschaften des Terrornetzes El Kaida bleiben die Sicherheitsmaßnahmen in Deutschland hoch. Die Bedrohungssituation sei aber weiter abstrakt - sie habe sich nach der Bundestagswahl nicht verändert, erklärten Behördensprecher. Am Wahlsonntag war in einem Islamisten-Internetforum eine Drohung gegen Deutschland veröffentlicht worden. Am Montag tauchte eine Botschaft des zweiten Mannes von El Kaida, Eiman al-Sawahiri, auf, in der er Bundeskanzlerin Angela Merkel der Lüge bezichtigte.
Terrorismus / El Kaida / Deutschland
29.09.2009 · 12:26 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen