News
 

Behörden sehen stärkere Terror-Bedrohung

Berlin (dpa) - Nach Einschätzung der deutschen Sicherheitsbehörden hat die terroristische Bedrohung zugenommen. Man beobachte immer mehr verdächtige Videobotschaften und bekomme auch Warnungen. Das sagte Innenstaatssekretär August Hanning nach einem Treffen der Sicherheitsbehörden in Berlin. Außerdem würden Islamisten immer häufiger unter anderem nach Pakistan reisen. Man werde alles tun, um Anschlägen entgegenzuwirken. Nach Worten Hannings könnten Terroristen versuchen, mit Anschlägen auf die Bundestagswahl Einfluss zu nehmen.
Innere Sicherheit / Terrorismus
02.07.2009 · 12:50 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen