News
 

Behörden: Kontrolle über Fukushima Eins schrittweise zurückgewinnen

Tokio (dpa) - Die Behörden in Japan wollen die Kontrolle über das havarierte Atomkraftwerk Fukushima Eins in drei Schritten zurückgewinnen. Das sagte ein Sprecher der Atomsicherheitsbehörde NISA im Fernsehsender NHK. Zunächst soll Wasser mit Hubschraubern aus der Luft und von Wasserwerfern am Boden die Reaktoren kühlen. In einem zweiten Schritt soll laut NISA wieder eine Stromversorgung zum Unglücks-AKW gelegt werden. Diese neue Energieversorgung könnte in Teilen schon am Abend stehen. In einem dritten Schritt soll dann mit Hilfe des Stroms wieder ein Kühlsystem in Gang gesetzt werden.

Atom / Japan
17.03.2011 · 03:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen