News
 

Behörde: Madoff ist nicht krebskrank

New York (dpa) - Der Megabetrüger Bernard Madoff ist nach einer Erklärung der US-Gefängnisbehörde nicht sterbenskrank. Laut CNBC widersprach die Behörde Gerüchten über eine lebensgefährliche Krebserkrankung des ehemaligen Investmentbankers. Die «New York Post» hatte zuvor unter Berufung auf Mitgefangene von Madoff berichtet, dass dieser behaupte, nicht mehr lange zu leben zu haben. Madoff war Ende Juni zur Höchststrafe von 150 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Er hatte weltweit tausende Anleger geschädigt.
Finanzen / Kriminalität / USA
24.08.2009 · 23:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen