News
 

Beerdigung Schäfers in Chile

Santiago de Chile (dpa) - Der frühere Chef der berüchtigten Deutschen-Siedlung Colonia Dignidad, Paul Schäfer, ist beerdigt worden. Bei der Feier kam es zu Protesten. «Mörder, Mörder», riefen Anwohner, als der Sarg Schäfers aus einer Kapelle in der Hauptstadt Santiago gebracht wurde. Andere bewarfen den Leichenwagen mit Erde. Schäfer wurde auf dem Friedhof Parque del Recuerdo Cordillera in Santiago beigesetzt. Er war gestern im Alter von 88 Jahren an Herzversagen in einem Gefängnishospital der Hauptstadt gestorben.
Menschenrechte / Chile / Deutschland
25.04.2010 · 22:53 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen