News
 

Beckham ist Unterwäsche-Werbung etwas peinlich

New York (dpa) - Fußball-Star David Beckham sieht sich selbst nicht gerne halbnackt im Fernsehen - jedenfalls nicht als Unterwäsche-Model während der Fernsehübertragung des amerikanischen Football-Endspiels Super Bowl. Er sei ziemlich schüchtern. Als er den Super Bowl in einem Raum mit 20 Leuten gesehen habe und die Werbung lief, habe er nicht gewusst, wo er hinschauen sollte, bekannte Beckham in einem US-Radiointerview. Die Werbung zeigt ihn nur mit einem weißen Slip bekleidet. Seine Kinder seien allerdings begeistert von den Aufnahmen, sagte er.

Medien / Fußball / Leute / USA
08.02.2012 · 09:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen