News
 

Becker stützt Schumi: Kann Ruf nicht beschädigen

Berlin (dpa) - Forderungen nach Schumi-Rücktritt: Tennislegende Boris Becker hat sich an die Seite von Michael Schumacher gestellt. Es gehöre sich nicht, «dass ehemalige Formel-1-Größen ihn jetzt öffentlich kritisieren und ihn quasi zum Rücktritt zwingen», sagte Becker der dpa. Das habe keinen Anstand und keine Klasse. Insbesondere Niki Lauda hatte zuletzt einen Rücktritt Schumachers gefordert, nachdem der siebenmalige Weltmeister im Mercedes seit seinem Comeback einem Podestplatz vergeblich hinterher fährt.

Motorsport / Formel 1 / Schumacher
25.08.2011 · 09:06 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen