News
 

Beckenbauer als Deutschland-Fan: Gute Chancen

Franz BeckenbauerGroßansicht
Johannesburg/München (dpa) - Franz Beckenbauer ist begeistert vom bisherigen Auftritt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und traut Philipp Lahm und Co. auch gegen Argentinien alles zu.

«Die Chancen stehen gut. Sie müssen einfach nur weiter mutig nach vorne spielen, wie sie es bisher schon gut gemacht haben. Dann denke ich, dass wir auf einen Halbfinal-Einzug hoffen können», sagte der Fußball-«Kaiser» am Vortag des WM-Viertelfinals in einem Interview der Nachrichtenagentur dpa.

Schon vor dem brisanten Duell an diesem Samstag (16.00 Uhr) in Kapstadt habe das Team von Bundestrainer Joachim Löw am Kap einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. «Das Auftreten der Mannschaft ist sehr harmonisch und diszipliniert. Ich denke, nicht nur in Südafrika hat das Team viele Freunde dazu gewonnen», sagte Beckenbauer am Freitag.

Bedenken ob der fehlenden Erfahrung des DFB-Teams hat der Weltmeister von 1974 und 1990 vor der Viertelfinal-Wiederholung von 2006 nicht. «Mit dieser Frische kann man viel erreichen, auch gegen eine ausgebuffte Mannschaft wie die Argentinier.» In bester Beckenbauer-Manier skizzierte der «Kaiser» seine Philosophie vor dem Klassiker. «Manchmal ist Fußball ganz einfach: Ein Tor mehr zu schießen als die Argentinier. Darauf kommt es an.»

Im Green Point Stadium von Kapstadt wird Beckenbauer dem DFB-Team im Gegensatz zu Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem verletzten Kapitän Michael Ballack nicht selbst die Daumen drücken. Der 64-Jährige wird aus Deutschland das Spiel für den Pay-TV-Sender Sky als Experte kommentieren. In Johannesburg wird Beckenbauer am Montag wieder zu einem Sponsorentermin mit Südafrikas zurückgetretenem WM-Coach Carlos Alberto Parreira erwartet. Bis zum Finale am 11. Juli im Soccer City Stadion bleibt FIFA-Exekutivmitglied Beckenbauer dann in Südafrika.

Fußball / WM / Beckenbauer / Deutschland
03.07.2010 · 09:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen