News
 

Beck äußert Unsicherheit über Höhe der Griechenland-Hilfen

Mainz (dts) - Der Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Kurt Beck (SPD), hat heute seine Unsicherheit über die Höhe der Griechenland-Hilfen geäußert. Er sei sich nicht sicher, ob 22 Milliarden das letzte Wort sein werden, sagte Beck heute im Deutschlandfunk. Die SPD sei aber "bereit Verantwortung zu übernehmen", so der Politiker weiter. Kritik übte er am Krisenmanagement der Bundesregierung, da es "keine klaren Vorgaben" gegeben habe. Außerdem sprach er sich klar für eine Bankenbeteiligung aus. Die Kreditinstitute hätten spekuliert und müssten beteiligt werden, so Beck. Die Höhe der Beteiligung sei dabei abhängig von dem Schaden, der entstanden ist.
DEU / Griechenland / Wirtschaftskrise / Finanzindustrie / Parteien
03.05.2010 · 08:00 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen