News
 

Beben in Birma - mindestens 50 Tote

Rangun (dpa) - Bei einem heftigen Erdbeben in Birma sind mindestens 50 Menschen ums Leben gekommen. Die Erschütterungen hatten eine Stärke von 6,8. Das Beben traf den Nordosten des Landes, am schwersten die Stadt Tali. Dort wurden Augenzeugen zufolge auch viele Menschen verletzt. Das Beben war auch in Thailand und in Laos zu spüren. In Thailand starb mindestens ein Mensch.

Erdbeben / Birma
25.03.2011 · 06:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen