News
 

Beate Klarsfeld steht als Kandidatin bei Bundespräsidentenwahl zur Verfügung

Berlin (dts) - Beate Klarsfeld ist bereit, zur Wahl des Bundespräsidenten als Kandidatin der Linkspartei anzutreten. Im Gespräch mit "Zeit Oonline" bestätigte die 73-jährige Journalistin und engagierte Nazi-Gegnerin, dass sie für eine Kandidatur zur Verfügung stehe. Allerdings habe sich bislang noch niemand aus der Linken-Parteispitze bei ihr gemeldet, sagte Klarsfeld.

Sie selbst habe vielmehr Parteichefin Gesine Lötzsch angerufen, nachdem diese Klarsfeld als mögliche Kandidatin ins Gespräch gebracht hatte. Ihren möglichen Gegenkandidaten Joachim Gauck schätzt Klarsfeld. Sie bezeichnete ihn als "sehr moralischen Kandidaten". Die Linke will am Donnerstagnachmittag über einen möglichen eigenen Kandidaten zur Wahl des neuen Bundespräsidenten entscheiden. Neben Gesine Lötzsch hat sich auch Klaus Ernst für die Deutsch-Französin ausgesprochen. Er bezeichnete sie als "absolut respektable Persönlichkeit".
DEU / Parteien
23.02.2012 · 13:39 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen