News
 

Beamte bekommen ab 2012 doppeltes Weihnachtsgeld

Berlin (dts) - Bundesbeamte bekommen ab 2012 wieder ein Weihnachtsgeld in Höhe von 60 Prozent eines Monatslohns. Die Erhöhung brachte das Kabinett am Mittwoch auf den Weg. Damit profitieren Angestellte im öffentlichen Dienst von der positiven Haushaltslage.

Deutschland habe "trotz aller anhaltenden Schwierigkeiten in Europa die Krise besser gemeistert, als es noch im Frühjahr 2010 absehbar war", sagte Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) in Berlin. Laut Friedrich sei es angemessen, mit der höheren Zahlung die Leistung der Beamten für das Land zu würdigen. Sie hätten "erhebliche Sparbeiträge zugunsten der Haushaltskonsolidierung des Bundes erbracht". Die Bundesregierung nimmt mit ihrer Entscheidung die Kürzung der Sonderzahlung zurück, die eigentlich erst 2015 enden sollte. Gewerkschaftsvertreter von Polizei und Ver.di begrüßten den Schritt des Kabinetts. Der Bund der Steuerzahler sprach hingegen von einem "Geldsegen für Beamte" und warnte vor millionenschweren Auswirkungen auf den Bundeshaushalt.
DEU / Steuern
05.10.2011 · 23:41 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen