News
 

BDI-Präsident beklagt Zustand der Regierung

Berlin (dpa) - BDI-Präsident Hans-Peter Keitel hat den Zustand der schwarz-gelben Koalition beklagt. Auch fünf Monate nach der Wahl herrsche noch Orientierungslosigkeit, sagte er der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». Keitel kritisierte die Debatte über die Finanzierung der Langzeitarbeitslosen. Sie sei fahrlässig aus wahltaktischen Gründen losgetreten worden. Die Wirtschaftsverbände treffen am Freitag in München mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einem Spitzengespräch zusammen.
Bundesregierung / Wirtschaft
02.03.2010 · 03:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen