News
 

BDA fordert Nachbesserung von Datenschutz-Entwurf

Berlin (dpa) - Die Arbeitgeber verlangen Nachbesserungen beim geplanten Gesetz zum Datenschutz für Arbeitnehmer. Die Korruptions- und Kriminalitätsbekämpfung dürfe nicht erschwert werden, sagte der BDA-Hauptgeschäftsführer, Reinhard Göhner, im ZDF. Außerdem müssten Regelungen klarer formuliert werden. Zum Beispiel, wenn es darum geht, wann der Arbeitgeber in das E-Mail-Fach eines Mitarbeiters schauen darf. Die Bundesregierung hat den Gesetzentwurf zum Datenschutz heute beschlossen.

Datenschutz / Arbeit / Kabinett
25.08.2010 · 11:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen