News
 

BBC will angeblich massive Einsparungen vornehmen

London (dts) - Die britische Rundfunkanstalt BBC plant offenbar, erhebliche Einsparungen bei ihrem Angebot vorzunehmen. Wie die "Times" unter Berufung auf ein internes Papier der BBC berichtet, sollen unter anderem zwei Radiosender eingestellt werden. Darüber hinaus wolle man circa die Hälfte des Internetangebots einsparen. Der öffentlich-rechtliche Sender sei laut Papier zu groß geworden und wolle seinen privaten Konkurrenten bessere Wettbewerbsmöglichkeiten bieten. Gerade diese seien durch die Wirtschaftskrise besonders stark getroffen. Der britische Sender wurde in der Vergangenheit wegen seiner Marktmacht in Großbritannien von privaten Rundfunkanstalten immer wieder kritisiert.
Großbritannien / Internet / Radio / Fernsehen
26.02.2010 · 08:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen