News
 

BBC-Team von Gaddafi-Soldaten misshandelt

London (dpa) - Ein Team der BBC ist von Soldaten des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi misshandelt worden. Wie der britische Sender berichtete, wurden drei Reporter bei ihrem Versuch, die umkämpfte Stadt Al-Sawija im Westen des nordafrikanischen Landes zu erreichen, am Montag festgenommen. Die drei seien in eine Kaserne nach Tripolis gebracht worden. Dort seien ihnen die Augen verbunden worden; sie seien mit Handschellen gefesselt und geschlagenen worden. Während ihrer 21-stündigen Inhaftierung hätten sie Beweise gesehen, dass libysche Gefangene gefoltert wurden.

Unruhen / Libyen / Großbritannien
10.03.2011 · 02:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen