News
 

BBC: Polizist nach Bombenanschlag verstorben

London (dts) - Nach Angaben der britischen BBC ist bei einem Bombenanschlag in der nordirischen Stadt Omagh ein 25-jähriger Polizist getötet worden. Die Bombe explodierte unter dem Fahrzeug des Ordnungshüters. Verantwortlich für das Attentat soll eine Nachfolger-Organisation der IRA sein.

In Nordirland gab es über Jahrzehnte hinweg schwere Auseinandersetzungen zwischen Protestanten und Katholiken. Der Ordnungshüter ist das zweite Todesopfer, nachdem zuvor im März 2009 ein Polizist erschossen wurde. Seit dem Jahr 2007 haben Unbekannte Dutzende Bomben unter die Privatfahrzeuge von Polizisten gelegt. Die Bomben detonierten allerdings in den meisten Fällen nicht und töteten bis zum heutigen Samstag niemanden. Allerdings verloren zwei Polizeimänner im Mai 2008 und Januar 2010 ihre Beine, nachdem Bomben unter ihren Fahrzeugen explodierten.
Großbritannien / Terrorismus / Gewalt
02.04.2011 · 19:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen